Halteverbotszone Dresden

Preis und Leistungen:



Eine Halteverbotszone in Dresden kostet nur 124,00 €

Darin ist enthalten: Einholung der Genehmigung,
Aufstellung der Halteverbotsschilder und die
Abholung der Halteverbotszone nach Ablauf der
Gültigkeit.

Länge des Halteverbots: 15 Meter
Bearbeitungsdauer: 5-7 Tage
 



  Halteverbot bestellen

Halteverbotszone Dresden – Preisauskunft in Echtzeit

Wer im schönen Elbflorenz umzieht, tut gut daran, beim Auszug und ggf. auch beim Einzug eine Halteverbotszone Dresden einzurichten. So hat der Umzugs-Lkw genügend Stellfläche, damit Möbelpacker und Umzugshelfer bequem daran vorbeilaufen und den Transporter be- und entladen können. Ein Halteverbot wird immer dann notwendig, wenn das Haus, in dem Sie wohnen keine eigene Einfahrt hat, wo der Laster bequem stehen könnte, ohne andere verkehrstechnisch zu behindern. Wenn Sie keine Lust haben, zum Straßenverkehrsamt zu gehen, eine Wartenummer zu ziehen und den halben Vormittag damit zu verbringen, lästige Antragsformulare auszufüllen und dann auch noch die Halteverbotsschilder abzuholen, aufzustellen und wieder wegzubringen, nehmen wir Ihnen diese Arbeit gerne ab. Füttern Sie das Kontaktformular mit der Adresse, für die die Halteverbotszone Dresden benötigt wird, tragen Sie das Datum ein, und geben Sie an, ob Sie ggf. ein weiteres Parkverbot, zum Beispiel für die Einzugsadresse benötigen. Außerdem können Sie noch angeben, ob nur eine Straßenseite gesperrt werden soll oder beide. Bei sehr engen Straßen kann dies mitunter erforderlich werden. Mit dieser Anfrage ermitteln Sie sekundenschnell den aktuell gültigen Preis. Bei Bedarf geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und bestellen Ihren Halteverbotsbereich in Dresden gleich online. Wir kümmern uns um die fristgerechte Antragstellung bei der Straßenverkehrsbehörde, holen die Schilder ab, stellen Sie rechtzeitig auf, um Nachbarn und Anwohner zu informieren und bauen nach dem Ereignis alles wieder ab.

 

Halteverbotszone Dresden – Sondergenehmigung für Fußgängerzonen

Wohnen Sie in einer Fußgängerzone, in der die Durchfahrt nur zu Zwecken der Anlieferung von Geschäften erlaubt ist, kommen Sie mit einer Halteverbotszone Dresden natürlich nicht weit. Hier brauchen Sie eine Ausnahmegenehmigung vom Straßenverkehr. Diese bekommen Sie ebenfalls bei der Straßenverkehrsbehörde des Straßen- und Tiefbauamtes in der Lingnerallee 3 in Dresden. Sie ist zuständig für die Genehmigung von Halteverbotsbereichen, um den Platz für Möbelwagen und Möbellifte für Ihren Umzug oder Ihre Veranstaltung freizuhalten. Sie sollten Ihren Antrag auf eine Halteverbotszone Dresden bzw. auf Sondergenehmigung zum Parken in einem Halteverbotsbereich mindestens 14 Tage vor dem Umzug schriftlich oder per Fax stellen. So lange braucht die Dresdner Behörde zur Bearbeitung. Die Schilder können Sie bei einer Verkehrssicherungsfirma in Dresden ohne weitere Kosten ausleihen. Diese müssen vier Tage vor dem Umzugstermin aufgestellt werden.

 

Weitere nützliche Tipps:

Wir rufen sie gerne zurück - CallBack >>
Empfehlen sie uns doch weiter - Weiterempfehlen >>
Haben Sie eine Frage und brauchen einen Rat? Hilfe >>